TC Oelde 1890 unterstützt Verein Läuferherz

Ein Teil des Startgeldes aus dem Industrie- und Handelpokal wurde in diesem Jahr an den Verein Läuferherz gespendet. Dieser unterstützt die Kinderkrebshilfe des Universitätsklinikums Münster und initiiert unter anderem auch den Münsterland-Sternlauf. Der Gründer dieser Initiative, Jürgen Jendreizik, sowie sein Kollege Friedhelm Lakenbrink waren während der drei Turniertage auf der Anlage präsent und informierten die Besucher über ihre Organisation. Zusätzlich zum Anteil der Startgebühr wurde mit einem Spendenschwein weitere finanzielle Unterstützung gesammelt. So freute sich der TC Oelde 1890 letztlich über einen Betrag von 750 Euro, der für diesen guten Zweck zugewendet werden kann.

Roland Schöning (links, 1. Vorsitzender des TC Oelde 1890) und Dr. Guido Hahne (rechts, Geschäftsführer des TC Oelde 1890) freuen sich, Herrn Jürgen Jendreizik, Gründer des Vereins Läuferherz, die finanzielle Unterstützung für die Initiative überreichen zu können.

Industrie- und Handelpokal 2018

Bereits zum 38. Mal wurde der Industrie- und Handelpokal in diesem Jahr auf der Anlage des TC Oelde 1890 ausgetragen. Insgesamt 32 Doppelpaarungen sind beim Traditionsturnier auf der Tennisanlage am Vier-Jahreszeitenpark in vier Konkurrenzen angetreten und repräsentierten dabei verschiedene lokale Unternehmen und Institutionen. Auch in diesem Jahr meinte es Petrus gut mit den Teilnehmern und Zuschauern und bot über die gesamten drei Tage bestes Tenniswetter.

Als wahre Seriensieger dürfen sich mittlerweile Charlotte Ullrich und Christoffer Siebert bezeichnen, welche die Mixed A-Konkurrenz nunmehr zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt sechsten Mal in den vergangenen elf Jahren für sich entscheiden konnten. In ihrer Konkurrenz setzten sie sich vor Dr. Catharina und Dr. Stefan Namislo sowie vor Ilona Rassenhövel und Ralf Kottenstede durch.

Im Mixed B-Wettbewerb kam es im Finale zum Duell zwischen Ines Vennewald und René Drinkuth gegen Heike Gielen und Patrick Rehberger, welche sich jeweils in ihren Vorrundengruppen durchsetzen konnten. Als Sieger gingen letztlich Ines Vennewald und René Drinkuth vom Platz. Das kleine Finale entschieden Claudia Rusche und Dirk Hartmann gegen Fee Rusche und Janis Brintup für sich.

In der Herren Doppel A-Konkurrenz behielten Carsten Pähler und Tobias Brinke, welcher kurzfristig für den verletzten Matthias Koberg eingesprungen ist, eine weiße Weste und durften sich folglich über den Turniersieg freuen. Spannend war das Duell um den zweiten Platz. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses konnten sich Torsten Sandhop und Joachim Ringbeck vor den Vorjahressiegern Jan Skowronek und Benedikt Große-Frie behaupten.

Ein sehr spannendes Endspiel gab es im Herren B-Feld. Hier gewannen Andreas Pähler und Thorsten Hansen im Champions Tiebreak des dritten Satzes gegen das erfahrene Doppel Ferdinand Bisping und Helmut Kuhlmann aus Stromberg. Beide Doppel hatten sich zuvor erfolgreich in ihren Gruppen durchgesetzt. Platz drei ging an Ole und Roland Schöning mit einem Sieg im kleinen Finale gegen Klaus Brormann und Jörg Schröder.

Die Organisatoren um Charlotte Ullrich, Dr. Guido Hahne und Jürgen Leiding freuten sich nicht nur über unterhaltsame und faire Matches sondern auch über eine gute Stimmung und zahlreiche Zuschauer auf der Anlage.

Auch in diesem Jahr nahmen wieder zahlreiche Teilnehmer am traditionellen Industrie- und Handelpokal des TC Oelde 1890 teil.

Formulare sind in Überarbeitung

Auf Grund der Datenschutzgrundverordnung, die zum 25.5. in Kraft getreten ist, erhält die Übertragung, Verarbeitung und Schutz persönlicher Daten auch für Vereine einen hohen Stellenwert, Daher haben wir die Formulare während der Überarbeitung stillgelegt.

 

Industrie- und Handelpokal 2018

Der TC Oelde 1890 richtet vom 06. bis zum 08. Juni 2018 die 38. Auflage des traditionellen Industrie- und Handelpokals aus. Der Verein freut sich auch in diesem Jahr wieder auf viele schöne Matches sowie zahlreiche Zuschauer bei dem Traditionsturnier auf der Tennisanlage im Vier-Jahreszeiten-Park. Weitere Informationen können der Ausschreibung Industrie- und Handelpokal 2018 entnommen werden.

Frühjahrsaktion und Saisoneröffnung

Der TC Oelde 1890 freut sich auch in diesem Jahr über viele freiwillige Helfer, die am Samstag, den 14.04.2018 ab 10 Uhr, dabei helfen, die Anlage wieder für die Sommersaison vorzubereiten und den schönen Zustand der Anlage am Vier-Jahreszeiten-Park zu bewahren.

Sollte die Witterung es zulassen, sind die Plätze eine Woche später, ab Samstag, den 21.04.2018, bespielbar. Bereits am letzten Aprilwochenende finden die ersten Meisterschaftsspiele einzelner Mannschaften unseres Vereins statt.

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitagabend hat der TC Oelde 1890 im eigenen Clubhaus seine diesjährige Jahreshauptversammlung ausgetragen. Der Vorsitzende Roland Schöning gab hier einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr, zu deren Höhepunkten der traditionelle Industrie- und Handelpokal zählte. Auch 2017 sind mehr Mitglieder in den Verein ein- als ausgetreten, sodass sich die aktuelle Mitgliederzahl auf 327 beläuft.

Brigitte Brormann berichtete als Jugendwartin über das Abschneiden der einzelnen Jugendmannschaften im vergangenen Sommer. Bei den Jugend-Stadtmeisterschaften konnten Timo Voß (U8 gemischt), Hanno Vennewald (U10 gemischt) und Julian Tippkemper (U14 männlich) die jeweiligen Konkurrenzen für sich entscheiden. Erst im Finale musste sich Justus Tippkemper (U10 gemischt) geschlagen geben. Außerdem erzielten Carl Friedrich Namislo (U10 gemsicht), Peter Schaberg (U12 männlich) und Paul Vennewald (U14 männlich) als Drittplatzierte sowie Thea Namislo (U8 gemischt), Fynn Faßhauer (U10 gemischt), Luis Neukötter (U12 männlich) und Philipp Hartwig (U14 männlich) als jeweils Vierte gute Platzierungen. Ein Höhepunkt im letzten Sommer war wieder einmal das veranstaltete Tenniscamp.

Sportwart André Hörster präsentierte den Teilnehmern die Erfolge der Erwachsenen. Hier sind vor allem der Aufstieg der Herren 30 in die Bezirksliga sowie der Klassenerhalt der Damen 40 in der Ruhr-Lippe-Liga positiv hervorzuheben. Sowohl Herren-Mannschaft als auch die Damen 40 sowie die  Herren 40 I verpassten den Aufstieg als Zweitplatzierte jeweils knapp. Ines Vennewald (Damen 40) und Tobias Brinke (Herren 30) konnten beiden Stadtmeisterschaften ihre Konkurrenzen gewinnen. Roland Schöning (Herren 30) musste sich erst im Finale seinem Vereinskollegen geschlagen geben. Octavian Doroiu gewann im Herren 30-Wettbewerb das kleine Finale im vereinsinternen Duell gegen Joachim Ringbeck. Kerstin Albers wurde bei den Damen 40 Vierte. Tobias Brinke sammelte in der vergangenen Saison die meisten LK-Punkte  knapp vor Octavian Doroiu.

Kassenwart Bastian Tippkemper zeigte den Mitgliedern auf, dass der TC Oelde 1890 nach wie vor auf wirtschaftlich soliden Beinen steht. Trotz einiger Investitionen in die Anlage sowie den laufenden Spielbetrieb konnten Rücklagen für weitere Investitionen gebildet werden. Der gesamte Vorstand wurde durch die Kassenprüfer entlastet. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich auch in diesem Jahr wieder zur Wahl und wurden für weitere zwei Jahre einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Dr. Stefan Namislo wurde als Nachfolger von Christian Niederée als neuer Kassenprüfer gewählt und wird im kommenden Jahr gemeinsam mit Dr. Axel Schaberg die Kasse prüfen.

Roland Schöning ehrte Thomas Poppenberg und Rolf Schürmann bei der Jahreshauptversammlung für ihre 40-jährige Mitgliedschaft im Tennisclub. Anschließend gab er noch einen Ausblick auf das Jahr 2018, in dem sich die Mitglieder wieder auf einige Veranstaltungen freuen dürfen. Die Freiluftsaison wird am 21. April eröffnet.

Klaus Brormann und Carsten Pähler stellten den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung den von der Volksbank gesponserten Defibrillator vor, welcher im Ernstfall Leben retten kann. Es ist geplant, die Vorführung zu Saisonbeginn auch noch den Mitgliedern vorzustellen, welche an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen konnten.

Bild (v.l.n.r.): Roland Schöning (1. Vorsitzender), Bastian Tippkemper (Kassenwart), Thomas Poppenberg (40 Jahre), Brigitte Brormann (Jugendwartin), Rolf Schürmann (40 Jahre), André Hörster (1. Sportwart) und Daniel Kaldeweier (2. Sportwart).

Grünkohlwanderung 2018

Am Samstag haben wieder einige Mitglieder des TC Oelde 1890 bei der traditionellen Grünkohlwanderung teilgenommen. Bei winterlichen Temperaturen stand zunächst ein längerer Fußmarsch auf dem Programm bevor zum Grünkohlessen sowie dem gemütlichen Teil übergegangen werden konnte. Als Nachfolger des amtieren Kohlkönigspaares um Britta Schwippe und Manfred Klein wurden in diesem Jahr Maria Halbuer-Kobrink und Jürgen Leiding auserkoren.